Dead Reckoning: Broadbeach Cove Sammleredition

Publiziert am 20.09.2019 von Kagarn

Eipix präsentiert das nächste Abenteuer der beliebten Dead Reckoning Reihe. Der allseits beliebte Johnny Abilli wurde im Broadbeach Resort in Florida umgebracht. Dieser Mord hat ein Medienspektakel ausgelöst. Du wurdest hinzugezogen, um den Fall zu lösen. Was als eine einfache Ermittlung beginnt, führt schnell zu Verrat und Herzschmerz. Ruhm ist mehr als nur ein Spiel. Stehen Deine Chancen besser, als die des Opfers? Finde es in diesem aufregenden Wimmelbildabenteuer heraus. Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:

Sie verwaschen, ohne Tiefe, alles ist grell und bunt und sitzt flächig nebeneinander. Es wäre so ein gutes Spiel, wenn es nur etwas liebevoller gezeichnet wäre. Teils ist sie realistisch gut gestaltet, wirkt jedoch oftmals unfertig, grobkörnig oder nur einfach lieblos "dahingemalt". Die WBs hingegen sind überaus interaktiv. Auch im Nachhinein zu suchen, wird aber kaum jemand brauchen. Spielt unbedingt die Probestunde! Willst Du einchecken? Dieser wurde auf seiner Luxus-Yacht ermordet aufgefunden. Für mich war es jetzt nicht eines der Besten von Eipix — aber 4 Sterne sind verdient!! Wir merken zwar, ob jemand lügt, aber haken nicht nach. Voll und undeutlich. Jede Menge Notizen sind zu finden und auszuwerten. Eine Kugel wird durch ein sich drehendes Labyrinth zum Ziel geleitet.

Wir sammeln Indizien und konfrontieren dann die verschiedenen Zeugen und Verdächtigen damit. Eine Kugel wird durch ein sich drehendes Labyrinth zum Ziel geleitet. Bis auf ein oder zwei sich ein wenig bewegende Personen im Vordergrund, ist der Rest steif und starr gezeichnet und erinnert mich keineswegs an einen Eipix-Profi-Stil. Und das machen wir akribisch genau, denn jeder Beteiligte hätte ein Motiv gehabt, Johnny um die Ecke zu bringen. Des Weiteren ist alles ein wenig zu sehr farbenprächtig und vor allem die Indoor-Schauplätze wirken völlig kunterbunt und überladen. Das könnte eine höhere Sternzahl wert sein. Aber unsere Ermittlungen führen uns auch in die Sümpfe… Optisch wiedermal sehr, sehr ansprechend mit tollen Schauplätzen und interessanten Figuren! Darin herumzusuchen, fand ich nicht entspannend, sondern nur verwirrend. Ich habe auch nicht verstanden, woher wir eigentlich wissen, ob jemand lügt oder die Wahrheit sagt. Dazu haben wir eine Beweis-Tafel auf die wir ab und zu einen Blick werfen sollten um die Täteridentifizierung einzugrenzen. Das Herrenhaus von Brassfield! Obwohl die Story wirklich gut ist, hat doch die Qualität der Grafik stark nachgelassen. Langweilig waren auch die Sammelobjekte, alte Mikrofone, sie waren viel zu leicht zu finden. Aber dafür spiele ich eigentlich kein Wimmelbildspiel

Video

Dead Reckoning - Broadbeach Cove - Part 01 - Sammleredition - Let´s Wimmel - german


Amoureux Dead Reckoning: Broadbeach Cove Sammleredition gratuit entre

Dies zieht sich auch durch die WBs. Auch im Nachhinein zu suchen, wird aber kaum jemand brauchen. Da doch lieber auf den Bubbleshooter ausweichen, der zum Glück als Alternative bereitgestellt wird. Die Grafik war gut, die Hintergrundmusik dürfte einen Tick Zombie Solitaire spannungsvoll sein und auch wirklich einen Hintergrund bilden, und in manchen Wimmelbildern waren bestimmte Suchgegenstände leider nur durch Abklicken aller sichtbaren Gegenstände aufzulösen. Jede Menge Notizen sind zu finden und auszuwerten. Manche Dinge kann man absolut nicht Battle Ranch. Es gibt viel zu lesen und viel zu ermitteln. Eine Kugel wird durch ein sich drehendes Labyrinth zum Ziel geleitet. Voll und undeutlich. Für mich war es jetzt nicht eines der Besten von Eipix — aber 4 Sterne sind verdient!! Eine Transport-Karte, die zuverlässig aktive Bereiche anzeigt und der richtungsweisende- oder Portal öffnende Tipp sind ja bei Eipix mittlerweile Standard. Und ganz enttäuscht bin ich über das Fehlen des Souvenierraumes! Eine mysteriöse Krankheit hat bereits mehrere Opfer gefordert, und jeder der Grays könnte der nächste sein.

Manche Dinge kann man absolut nicht erkennen. Das hätte genau mein Ding sein können! Da doch lieber auf den Bubbleshooter ausweichen, der zum Glück als Alternative bereitgestellt wird. Die Grafik hat mir persönlich nicht durchweg gefallen. Die Sprecher sind dilettantisch und kriegen kaum einen Satz mit sinnvoller Betonung heraus. Alle Verdächtigen werden vernommen und es gilt bei jedem herauszufinden ob er lügt oder die Wahrheit sagt. Das Bunte stört mich garnicht, aber die Verschwommenheit und Grobkörnigkeit doch sehr. Diesmal landen wir in Florida in einem Luxus-Resort am Meer. Bis auf ein oder zwei sich ein wenig bewegende Personen im Vordergrund, ist der Rest steif und starr gezeichnet und erinnert mich keineswegs an einen Eipix-Profi-Stil. Die WBs hingegen sind überaus interaktiv. Und schön finde ich immer, wenn man sämtliches Glitzern ausschalten kann! Du brauchst eine schnelle Hand und einen noch schnelleren Verstand, aber die Belohnung, den Unterdrückten zu helfen, macht Deine Mission jeden herausfordernden Schritt wert.

Verlauf der Sammleresition wird aberunterbrochen besonders nachdem Eipix Entertainment Cursed House 4 Franchise übernommen hat. Spielt unbedingt die Probestunde! Eine Kugel wird Reckoning ein sich drehendes Labyrinth zum Ziel geleitet. Aber unsere Ermittlungen führen uns auch in die Sümpfe… Optisch wiedermal sehr, sehr ansprechend mit tollen Schauplätzen und interessanten Figuren! Syberia Teil 1 werden durch hin- und her schütten abgemessen. Langweilig waren auch die Sammelobjekte, alte Mikrofone, sie waren viel zu leicht zu finden. Auch im Nachhinein zu suchen, wird aber kaum jemand brauchen. Und schön finde ich immer, wenn man sämtliches Glitzern ausschalten kann! Und Dead Reckoning: Broadbeach Cove Sammleredition machen wir akribisch genau, denn jeder Beteiligte hätte ein Motiv gehabt, Johnny um die Ecke zu bringen. Aber dafür Sammlreedition ich eigentlich kein Wimmelbildspiel Wir suchen nach Indizien und verhören Verdächtige. So war mir am Ende herzlich egal, wer's war. Da doch lieber auf den Bubbleshooter ausweichen, der zum Glück als Alternative bereitgestellt wird. Natürlich verfügen alle über eine Zurücksetzen- und Lösen-Funktion. Wir sammeln Indizien und konfrontieren dann die verschiedenen Zeugen und Verdächtigen damit.


Es werden Dinge nach Umrissen gesucht, eine bestimmte Anzahl von Ähnlichem, abgebildete Gegenstände werden gesucht und wieder passend eingesetzt oder auch interaktive Wortsuchlisten gespielt. Manche Gegenstände sind zudem sehr schwer zu erkennen. Natürlich verfügen alle über eine Zurücksetzen- und Lösen-Funktion. Wir agieren innerhalb den WBs, suchen nach Liste oder Silhouetten oder müssen zum Teil Listen entsperren um weiterzukommen. Die Minigames haben mich mehr angesprochen, für mich gerade richtig im Schwierigkeitsgrad, andere werden sie als zu leicht empfinden. Wir sammeln Indizien und konfrontieren dann die verschiedenen Zeugen und Verdächtigen damit. Ich habe auch nicht verstanden, woher wir eigentlich wissen, ob jemand lügt oder die Wahrheit sagt. Dazu haben wir eine Beweis-Tafel auf die wir ab und zu einen Blick werfen sollten um die Täteridentifizierung einzugrenzen. Aber unsere Ermittlungen führen uns auch in die Sümpfe… Optisch wiedermal sehr, sehr ansprechend mit tollen Schauplätzen und interessanten Figuren! Verlauf der Geschichte wird aberunterbrochen besonders nachdem Eipix Entertainment das Franchise übernommen hat. Bis auf ein oder zwei sich ein wenig bewegende Personen im Vordergrund, ist der Rest steif und starr gezeichnet und erinnert mich keineswegs an einen Eipix-Profi-Stil. Wenn schon, dann empfehle ich die Standardversion des Spieles! Abgesehen von der Rezeptionistin ist das Hotel jedoch leer. Darin herumzusuchen, fand ich nicht entspannend, sondern nur verwirrend. Rated 4 von 5 von DoroFee aus Pech für den Glücksspieler.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Dead Reckoning: Broadbeach Cove Sammleredition

  1. Akitaur sagt:

    Wir merken zwar, ob jemand lügt, aber haken nicht nach. Spielt unbedingt die Probestunde! Aber dafür spiele ich eigentlich kein Wimmelbildspiel

  2. Fenrijar sagt:

    Und auch wenn es im Bonus-Kapitel mit der Geschichte weitergeht, ist sie zusätzlich! Anstatt eines WBs kann auf ein Bubble Shooter ausgewichen werden. Minispiele, WB und Bubble-Shooter sind wiederspielbar.

  3. Shaktirg sagt:

    Das Herrenhaus von Brassfield! Manche Gegenstände sind zudem sehr schwer zu erkennen. Darin herumzusuchen, fand ich nicht entspannend, sondern nur verwirrend. Und schön finde ich immer, wenn man sämtliches Glitzern ausschalten kann! Ich habe auch nicht verstanden, woher wir eigentlich wissen, ob jemand lügt oder die Wahrheit sagt.

  4. Vudozshura sagt:

    Es gibt wenige Hauptpersonen, über die wir nur das Allernötigste erfahren. Eine Vielzahl von abwechslungsreichen Aufgaben in über 40 Levels, eine fesselnde Geschichte, ein einfaches und aufregendes Gameplay und eine fantastische Welt - all das erwartet Dich jetzt! Schöne Spielfiguren, vermüllte Schauplätze, und langweilige Extras.

  5. Goltirg sagt:

    Minispiele, WB und Bubble-Shooter sind wiederspielbar. Es wäre so ein gutes Spiel, wenn es nur etwas liebevoller gezeichnet wäre. Es gibt viel zu lesen und viel zu ermitteln.

  6. Meztinris sagt:

    Kein Vergleich mit z. Handwerklich sehr gut gemacht mit sehr vielen abwechslungsreichen und kurzweiligen Aufgaben! Darin herumzusuchen, fand ich nicht entspannend, sondern nur verwirrend. Alle nur 1-Mal und mit der Option stattdessen ein Bubble-Shooter zu spielen. Es gibt eine Aufgabenliste und Hinweise landen in unserem Inventar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *