7 Wonders II

Publiziert am 02.06.2020 von Samunos

In dem 2. Teil der „7 Wonders-Serie“ reist Du in eine Zeit zurück, in der in fernen Ländern fantastische Monumente errichtet wurden. Genieße ein kniffliges 3-Gewinnt-Spiel in ganz neuer, interaktiver Umgebung, bei der Du nicht nur etwas über erstaunliche Bauwerke wie Stonehenge oder das Taj Mahal lernst, sondern auch beobachten kannst, wie sie Stück für Stück vor Deinen Augen entstehen.

Video

7 Wonders II (2007, PC) - 9 of 8: Giant Snowmen [720p60]

Als weitere Option kann der Spieler die Karte verdeckt abwerfen und dafür Geld erhalten. Weiter haben viele Karten kleine Icons neben den Rohstoffkosten. Wenn du jetzt sagst: Halt mal, das ist doch ein 3-Gewinnt? Dafür habe ich zur Zeit ein Ressourcen plus, denn ich produziere ein Holz und zwei Steine mehr! Erspielst du noch die Geheimlevel, indem du die Rahmen im Feld sprengst, kommen einige dazu. Ein paar zusätzliche Regeländerungen erlauben auch ein Spiel zu zweit, wird aber Anfängern nicht empfohlen. Ne, nicht mein Stil. Es gibt dabei keine Zwangspause, bis sich das Geschehen wieder beruhigt hat, sondern man keine Runen weiter tauschen. Karten so nehmen, das wenn ich am Zug bin, Militärkarten ausliegen, gleichzeitig den Zugang zu diesen Karten in meinem Zug nicht zu eröffnen. Tolle Grafik. Denn meine Frau muss ja vorher die blockierende Kulturkarte nehmen, die ihr kaum etwas bringt. Karten der letzten Epoche. Spielerisch herausfordernd wird es dadurch, dass die Karten nach festen Schemata ausgelegt werden. Die Züge aller Spieler einer Runde finden simultan statt, so dass die Spieler nicht darauf warten müssen, an die Reihe zu kommen und ein Spiel nur 30 Minuten nach Angaben des Verlags oder rund 40 Minuten nach Angaben der Jury des Spiels des Jahres dauert.

Fünf weitere Militärpunkte und ich habe das Spiel sofort verloren, weil meine holde Maid dann meine Stadt abgefackelt hat. Stufe wird es dann leider etwas heftig. Auch können die Karten für den Bau eines der Weltwunder oder für die Einnahme von Münzen geopfert werden. Die Steine dahinter zerbrechen und fallen zu den Arbeitern hinunter. Ich baue weiter meine Ressourcen aus, denn im dritten Zeitalter gibt es keine Ressourcenkarten mehr. Dieser setzt sich zusammen aus einem Festpreis von 2 Münzen plus die produzierte Menge des gefragten Rohstoff vom Gegner. Sie nimmt die Kulturkarte und aktiviert damit ihr Weltwunder Pireäus. Schnell verstanden, ebenso zügig gespielt duelliert man sich ungemein spannend im wahrsten Sinne des Wortes! Wenn man an der Reihe ist, hat man 3 mögliche Aktionen: Man kann eine der freiliegenden Gebäudekarten in der eigenen Stadt errichten, indem man die darauf angegebenen Baukosten aufbringen kann. Meine Frau, bei Brettspielen ehrgeizig, bisweilen bissig, gegen mich, den Schön-Spieler, der orakelt, dass der andere gewinnt, um irgendwie meist doch oben zu stehen. Mit diesen bauen sie dann das geweilige Bauwerk, mit jedem Sublevel ein bisschen, bis das Bauwerk fertig ist. Es gibt gerade in der letzten Epoche viele Karten die massig Siegpunkte bringen können! Verdammt, wie konnte ich das übersehen.


7 Wonders II

Dafür habe 7 Wonders II zur Zeit ein Ressourcen plus, denn ich produziere ein Holz und zwei Steine mehr! Danach liegt die Militärkarte frei, die ich mir nehme um meine Liebste fiese Gegenspielerin zurückzudrängen. Ist es auch. Sind durch eine dieser Aktionen vorher verdeckte Karten nun freiliegend, deckt man diese auf. Die Militärkarte darüber wird zum Glück von einer links ausliegenden Kulturkarte noch blockiert. Stufe wird es dann leider etwas heftig. Mein Frau ist dran. Wonnders Züge aller Spieler einer Runde finden simultan statt, so dass die Spieler nicht darauf warten müssen, an die Reihe zu kommen und ein Spiel nur 30 Minuten nach Angaben des Verlags oder rund 40 Minuten nach Angaben der Jury des Spiels des Jahres dauert. Solo-Regeln findet man z. Dream Inn: Driftwood selbst wenn man sich total verzettelt, Wnoders mit Münzen und Ressourcen plant, der Beholder mit einem Militär- oder Kultursieg das Spiel vielleicht sofort beendet, die Spielzeit ist so wunderbar kurz mit seinen ca. Auch können die Karten für den Bau eines Santas Christmas Solitaire Weltwunder oder für die Einnahme von Münzen geopfert werden. Wir ergänzen uns also perfekt. Ne, nicht mein Stil. Jetzt bewerten verfasst von Claudia K. Jeder Spieler wählt nun eine Virtual Families seinen 7 Karten und legt sie verdeckt vor 7 Wonders II ab, die übrigen Karten gibt er verdeckt an seinen Nachbarn.

Die Abwicklung des Kaufes ist im Spiel nicht näher ausgeprägt, wenn einer der Nachbarn des Spielers einen benötigten Rohstoff produziert, zahlt der Spieler den für alle Rohstoffe gleichen Preis an den Produzenten und darf dann über den Rohstoff in dieser Runde verfügen. Dafür bringen sie Siegpunkte, fördern verschiedene Rohstoffe, erhöhen die militärische oder kulturelle Macht. Als Spieler sind interessante Strategien möglich. Ich baue weiter meine Ressourcen aus, denn im dritten Zeitalter gibt es keine Ressourcenkarten mehr. Die Karten jedes Zeitalters werden separat gemischt und jeder Spieler erhält davon verdeckt 7 Karten. Das Spiel endet nach dem 3. Baufortschritte der Weltwunder können ebenfalls Eigenschaften für künftige Runden und Zeitalter haben. So ergibt sich ein Gesamtergebnis an Siegpunkten und die Schlusswertung. Rohstoffe kann eine Stadt selbst produzieren, wenn der Spieler Karten mit den entsprechenden Manufakturen auf die Hand bekommt und sie auslegen kann. Was ermögliche ich dem anderen Spieler? Dazu investiert er die auf seiner Stadtkarte für diesen Schritt angegebenen Rohstoffe und schiebt eine beliebige Karte umgedreht halb unter die Stadtkarte. Danach liegt die Militärkarte frei, die ich mir nehme um meine Liebste fiese Gegenspielerin zurückzudrängen. Das können Siegpunkte sein, aber auch dauerhafte Vorteile im Spiel.

Schnell verstanden, ebenso zügig gespielt duelliert man sich ungemein spannend im wahrsten Sinne des Wortes! Solo-Regeln findet man z. Dabei reicht die Palette der Bauwerke vom magisch anmutenden, süd-englischen Steinkreis Stonehenge über das gigantische Kolosseum in Rom Monument Builders: Colosseum hin zum pompös-anmutigen Mausoleum Taj Mahal. Dafür habe ich zur Zeit ein Ressourcen plus, denn ich produziere ein Holz und zwei Steine 7 Wonders II Die Grundlage dazu sind die kleinen wuseligen Bauarbeiter, die 7 Wonders II die Steine auffangen und wegbringen, die du frei spielst. Es gibt dabei keine Zwangspause, bis sich das Geschehen wieder beruhigt hat, sondern man keine Runen weiter tauschen. Erspielst du noch die Geheimlevel, indem du die Rahmen im Feld sprengst, kommen einige dazu. Ein The Joy of Farming zusätzliche Regeländerungen erlauben auch ein Spiel zu zweit, wird aber Anfängern nicht empfohlen. Das Spiel endet nach dem 3. Positiv finde ich zudem, dass jedesmal eine etwas andere Stadt entsteht, je nachdem, was man selbst und der Gegner für eine Strategie fährt. Wie spielt sich 7 Wonders Duel? Welche Karte nehme ich nun? Auf welche Kartenkombinationen gehe ich, um meine Siegpunkte zu maximieren? Die Steine dahinter zerbrechen und fallen zu den Arbeitern hinunter. Richtig gut ist, dass man immer weiter machen kann, auch wenn Steine fallen.


Je mehr ich also von einer Ware produziere, um so teurer wird der Einkauf für den Gegner. Die Frage was mein Gegner braucht ist genau so wichtig, wie die Frage welche Karten ich mit meiner Wahl freilege. Sie greift sich die eben freigewordene Militärkarte und drängt mich zwei weitere Punkte zurück. Baufortschritte der Weltwunder können ebenfalls Eigenschaften für künftige Runden und Zeitalter haben. Die Grundlage dazu sind die kleinen wuseligen Bauarbeiter, die unten die Steine auffangen und wegbringen, die du frei spielst. Positiv finde ich zudem, dass jedesmal eine etwas andere Stadt entsteht, je nachdem, was man selbst und der Gegner für eine Strategie fährt. Tolle Grafik. Die Spannung und der Druck nimmt im Verlauf des Spiels zu, weil die Karten entscheidender werden, sich Kombinationen ergeben, man noch Weltwunder bauen will usw.. Die Grafik von Miguel Coimbra setzt auf stimmungsvolle, oft dramatische Zeichnungen mit kräftigen Farben und klaren Symbolen. Die beste ausliegende Karte ist eben nicht immer die schlauste Variante. Teilweise kosten diese auch Geld oder, gerade zu Beginn des Spiels, gar nichts. Dafür bringen sie Siegpunkte, fördern verschiedene Rohstoffe, erhöhen die militärische oder kulturelle Macht. Ist es auch. Weiter haben viele Karten kleine Icons neben den Rohstoffkosten.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu 7 Wonders II

  1. Zulkitaur sagt:

    Dafür habe ich zur Zeit ein Ressourcen plus, denn ich produziere ein Holz und zwei Steine mehr! Auch sie findest du beim Verbauen der erspielten Steine. Die Spannung und der Druck nimmt im Verlauf des Spiels zu, weil die Karten entscheidender werden, sich Kombinationen ergeben, man noch Weltwunder bauen will usw.. Ich finde die Illustrationen sehr schön und stimmig.

  2. Zolorn sagt:

    Es gibt dabei keine Zwangspause, bis sich das Geschehen wieder beruhigt hat, sondern man keine Runen weiter tauschen. Auf virtueller Entdeckungsreise die Vergangenheit erkunden Ne, nicht mein Stil. Sie greift sich die eben freigewordene Militärkarte und drängt mich zwei weitere Punkte zurück.

  3. Mausida sagt:

    Alle Spielzüge finden über Karten statt, die Bauwerke symbolisieren und die jeder Spieler an seiner Stadt auslegt. Das Spiel lebt vom ständigen Austausch der Spieloptionen in Form von Karten und der Interaktion jedes Spielers mit seinen beiden unmittelbaren Nachbarn. Tolle Grafik. Eine Zustimmung des abgebenden Spielers ist nicht erforderlich, jede Rohstoffquelle kann gleichzeitig auch vom Spieler selbst und beiden Nachbarn benutzt werden.

  4. Kajigami sagt:

    Auch wandelt sich der Tag in die Nacht, umso mehr Zeit verstreicht. Wenn man an der Reihe ist, hat man 3 mögliche Aktionen: Man kann eine der freiliegenden Gebäudekarten in der eigenen Stadt errichten, indem man die darauf angegebenen Baukosten aufbringen kann. Oder er erwirbt sie von seinen Nachbarn, wobei ausgelegte Infrastrukturkarten des Handels die Preise für den Käufer vorteilhaft beeinflussen können. Je geschickter der Spieler die Steine kombiniert - und je länger die gebildeten Ketten ausfallen - desto mehr Punkte gibt es.

  5. Moogutaxe sagt:

    Wer öfters mal zu zweit ein Spielchen wagen möchte, sich gerne taktisch um Karten streitet, der muss sich 7 Wonders Duel zulegen. Man darf als Spieler nur Karten nehmen, die nicht von einer anderen Karte überlappt werden. Einzelne Wertungen und Geldstücke werden durch Pappplättchen dargestellt.

  6. Goltibar sagt:

    Dafür bekommt man 2 Münzen plus für jedes gelbe Gebäude in der eigenen Stadt nochmal 1 Münze. Die Militärkarte darüber wird zum Glück von einer links ausliegenden Kulturkarte noch blockiert. Richtig gut ist, dass man immer weiter machen kann, auch wenn Steine fallen. Eins jedoch wurde in dem Spiel irgendwie vergessen: Die kleine Hilfe, wenn man keine Kombinationen findet.

  7. Dakinos sagt:

    Das Spiel endet nach dem 3. Wir ergänzen uns also perfekt. Geschicktes ziehen der Karten, ständiges beobachten des gegnerischen Spielzuges und vorausschauendes planen mit den Ressourcen sind die Zutaten für den Spielsieg.

  8. Dur sagt:

    Und das wandel ich in Gold um weil ich die Karte nicht brauche. Auf welche Kartenkombinationen gehe ich, um meine Siegpunkte zu maximieren? Dabei wechseln die Karten in den Phasen 1 und 3 im Uhrzeigersinn, in Phase 2 dagegen, damit ein Spieler nicht immer nur mit demselben Nachbarn interagiert.

  9. Grokree sagt:

    Ich finde die Illustrationen sehr schön und stimmig. Diese nervige Angewohnheit fördert die Bissigkeit meiner Frau. Habe das Spiel an zwei Nachmittagen durchgespielt. Haben die Spieler nur noch zwei Karten auf der Hand, bauen sie eine an und werfen die letzte ab.

  10. Ketaur sagt:

    Dazu investiert er die auf seiner Stadtkarte für diesen Schritt angegebenen Rohstoffe und schiebt eine beliebige Karte umgedreht halb unter die Stadtkarte. Vielen Dank. Dafür bekommt man 2 Münzen plus für jedes gelbe Gebäude in der eigenen Stadt nochmal 1 Münze.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *