Sacra Terra: Der Kuss des Todes

Publiziert am 07.06.2019 von Akinolkis

Rette in dem spektakulären Wimmelbildabenteuer „Sacra Terra: Der Kuss des Todes“ Deinen Verlobten vor einem übernatürlichen Bösen, das sich von menschlichem Leiden ernährt. Erkunde atemberaubend gestaltete mystische Dimensionen, finde nützliche Gegenstände, löse knifflige Rätsel und spiele wunderbare Wimmelbildszenen. Kannst Du Deinen Verlobten retten, bevor er in den Sog des Wahnsinns gezogen wird? Finde es jetzt heraus!

Die grandiose, bis ins kleinste Detail genau gezeichnete Grafik, zieht den Spieler ebenso in seinen Bann, wie die atmosphärisch dichten Zwischensequenzen. Absolut herausragend ist die wunderschöne interaktive Karte, die zeigt wo man ist, wo was zu tun ist und mit der man rumspringen kann, falls man "lauffaul" ist. Nicht zu schwer, nicht zu leicht. Aber mit der Zeit ist die Geschichte dann doch zu verworren, was uns von Spielesnacks. Hab dieses Spiel als günstiges Angebot zu einem Einkauf dazubekommen und hab mir nicht allzuviel erwartet. Auch wenn lt. Das erspart viel lästiges sinnloses Gesuche an Orten an denen es einfach nichts mehr zu holen gibt. Echt toll. Charaktere sind sehr gut animiert. Denn während Mark ein Buch über Liebestränke aufschlägt, öffnet sich das Tor zur Hölle und Mark wird von einem Dämon in die feurigen Abgründe entführt. Er ist gerade im Begriff uns einen Verlobungsring zu übergeben als unser Telefon im Haus klingelt. Diese Fortsetzung ist sogar noch besser!! Und, endlich, ist hier mal ein kleiner Ansatzpunkt für ein Herummaulen gefunden: Diese Chamäleons wären viel interessanter zu suchen wenn diese nicht mittels Mauszeigeränderung angezeigt würden. Wär ein tolles Faschingskostüm!


Tahiti amoureuse Sacra Terra: Der Kuss des Todes forum

Und dann wird klar, gleich kommt die Frage aller Fragen. Dass es sich hier um Zaubersprüche handelt Millionaire Manor: Die Wimmelbildshow er zu spät. Das Hauptspiel endet schlüssig für diejenigen, die auf die Standard-Version warten wollen Das Bonuskapitel ist die Vorgeschichte zum Spiel. Sehr viele interaktive Wimmelbilder, zwar sehr voll, aber Dinge sind trotzdem gut zu Secret Investigations: Themis. Fehlen darf natürlich auch die Karte nicht, bei der man sich von Ort zu Ort bringen lassen kann sowie das lesenswerte Handbuch. Man kann diese Funktion auch abwählen Das hat mir sehr gut gefallen, da ich oft länger nicht zum Spielen komme und so nicht ewig brauche um mich im Spiel zurechtzufinden. Zudem sind sie an einigen Stellen sehr dunkel. Ich finde zum Verrecken die zweite Schriftrolle Zombie Solitaire. Diese Fortsetzung ist sogar noch Sacra Terra: Der Kuss des Todes Das Böse ist auch böse und fies dez man es sich vorstellt. Sie ist meiner Meinung nach ihren Preis wert. Glasklare Grafik, auch in den dunkleren Szenen. Auch wenn lt. Ganz so, wie ich es SSacra mag!

Die Minispiele sind vielleicht etwas zu leicht aber trotzdem unterhaltsam. Profis dürften auch auf dem höheren der zwei Schwierigkeitsgrade unterfordert sein. Das ist ja wirklich ein Spitzenspiel! Geduld und Logik stehen hier im Vordergrund. Vielen Dank BigFish! Selbige lässt sich auch nicht lange bitten und verschwindet mit dem Unglücklichen unterm Arm in den infernalischen Feuern der Hölle. Und dann wird klar, gleich kommt die Frage aller Fragen. Fazit: Dieses Spiel sollte man einfach mal gespielt haben. Die Spielzeit Gesamt mit Bonus betrug bei mir mindestens 5 Sttunden. Charaktere sind sehr gut animiert. Mit einer phantastischen Grafik wird hier ein richtig guter Wimmler präsentiert, bei dem so ziemlich alles passt. Ich hoffe ich konnte euch mit dem Tipp weiter helfen. Gründen rate ich eher zur SE, aber das Spiel an sich, egal in welcher Version, ist eine klare Kaufempfehlung. Die Übersetzung ist eigentlich immer treffend.

Nicht zu Mirror Mixup, nicht Toses leicht. Als wir die Halle des Schlosses betreten empfängt uns auch schon unsere geflügelte Freundin und heisst uns im "Schloss der Sünden" willkommen. Sind alle Hindernisse überwunden und das Rätsel gelöst, wartet ein zusätzliches Bonusspiel auf den erfolgreichen Spieler. Wir können hier nur noch hilflos zusehen. Leider stecke ich im eDr Kapitel fest. Frohe Ostern allen Fischlein! Wär ein tolles Faschingskostüm! Dass es sich hier um Zaubersprüche handelt merkt er zu Epistory: Typing Chronicles.


Tolle Handlung, gute Mischung zwischen Wimmelbildern teils interaktiv und Rätseln, sehr schöne Grafik und als zusätzliches Gimmick das Suchen von Spezialobjekten. Aus o. Sind alle Hindernisse überwunden und das Rätsel gelöst, wartet ein zusätzliches Bonusspiel auf den erfolgreichen Spieler. Das erspart viel lästiges sinnloses Gesuche an Orten an denen es einfach nichts mehr zu holen gibt. Verstehe ich echt nicht und komme somit leider nicht weiter:- Trotzdem ein wirlich liebe gestaltestes Spiel. Viel eher ist es eine Kombination aus Standbild-Adventure aus der Egoperspektive und Wimmelbildabenteuer. Die Grafik finde ich sehr schön, ne schlüssige Story und schöne Minispiele die nicht zu einfach sind. Sehr viele interaktive Wimmelbilder, zwar sehr voll, aber Dinge sind trotzdem gut zu finden. Eine tolle Idee und sehr gut umgesetzt. Am grundsätzlichen Prinzip von Rätsel-Adventures ändert sich dabei wenig. Ich freue mich auf ein neues Spiel dieser Reihe und hoffe, dass es nicht allzu lange dauern wird. Es gibt einiges zu wimmeln und die Minispiele sind nicht besonders schwer. Hab ich einfach vergessen, weil ich das Spiel wirklich spannend fand. Jetzt bewerten verfasst von Spiele S. Mit einer phantastischen Grafik wird hier ein richtig guter Wimmler präsentiert, bei dem so ziemlich alles passt.

Video

Lets Play Sacra Terra 2: Der Kuss des Todes Folge 10 (Full-HD)

Es gibt einiges zu wimmeln und die Minispiele sind nicht besonders schwer. Nicht zu schwer, nicht zu leicht. Tolle Handlung, gute Mischung zwischen Wimmelbildern teils interaktiv und Rätseln, sehr schöne Grafik und als zusätzliches Gimmick das Suchen von Spezialobjekten. Lediglich die sehr rar auftretenden Nicht-Spieler-Charaktere wirken etwas hölzern, was dem Gesamteindruck jedoch kaum schadet. Viel eher ist es eine Kombination aus Standbild-Adventure aus der Egoperspektive und Wimmelbildabenteuer. Obwohl ich sonst lieber handgezeichnete WBS mag, ist dies hier durchaus empfehlenswert. Die WB-Szenen sind wunderbar mit viel Interaktion. Meines Erachtens fehlt es hier bei diesem Spiel an nichts und hat mich innerhalb kürzester Zeit überzeugt. Selbige lässt sich auch nicht lange bitten und verschwindet mit dem Unglücklichen unterm Arm in den infernalischen Feuern der Hölle. Zumindest auf Tablets und Co. Wer das sowie ein Bonuslevel nicht unbedingt braucht kann durchaus bei dieser Standardversion bleiben. Habe ca.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Sacra Terra: Der Kuss des Todes

  1. Gutaxe sagt:

    Wir spielen im Vollbildmodus. Muss man zu ende spielen. Dadurch bleibt die Story auch nach 5 Stunden Spielzeit ohne Kartennutzung, Tippgeber oder Überspringen von Minispielen immer überschaubar und nachvollziehbar. Ich kann es nur empfehlen, auch das Bonuskapitel fesselt und ist nicht zu kurz wie so viele Bonuskapitel, bei denen man sich fragt, warum man sich die Sammleredition überhaupt geholt hat.

  2. Dolmaran sagt:

    Das Hauptspiel endet schlüssig für diejenigen, die auf die Standard-Version warten wollen Das Bonuskapitel ist die Vorgeschichte zum Spiel. Wär ein tolles Faschingskostüm! Die Wiederholungen erfolgen mal wenige Sekunden nach dem ersten Durchlauf, mal aber erst lange danach und an Orten, die du abgeschlossen geglaubt hast.

  3. Vudogami sagt:

    Ich freue mich auf ein neues Spiel dieser Reihe und hoffe, dass es nicht allzu lange dauern wird. Wie meine Vorgänger schon schrieben, kann dieses Spiel wirklich ohne Probespielen gekauft werden. Rated 5 von 5 von Kadoffe aus Gibt es denn da wirklich gar nichts zum Herummaulen? Er ist gerade im Begriff uns einen Verlobungsring zu übergeben als unser Telefon im Haus klingelt. Glasklare Grafik, auch in den dunkleren Szenen.

  4. Vusida sagt:

    Ich fand das sehr angemessen. Zudem sind sie an einigen Stellen sehr dunkel. Gelegentlich gelangt ihr an Orte, an denen ihr eine vorgegebene Liste von Gegenständen, mitunter in der richtigen Reihenfolge, einsammeln müsst.

  5. Juzil sagt:

    Auch wenn lt. Hab dieses Spiel als günstiges Angebot zu einem Einkauf dazubekommen und hab mir nicht allzuviel erwartet. Eine tolle Idee und sehr gut umgesetzt. Wir dürfen sehr viel Gebrauchsgegenstände suchen und haben dementsprechend auch einiges zu tun.

  6. Grozil sagt:

    Die Spielstruktur ist richtig klar, abgearbeitete Szenen sind nicht mehr aufrufbar und wenn eine der 4 Nebenschauplätze gelöst wurde sind diese nicht mehr betretbar. Wimmelbild-Adventure 2D-Rätsel-Adventure. Sehr viele interaktive Wimmelbilder, zwar sehr voll, aber Dinge sind trotzdem gut zu finden.

  7. Vilabar sagt:

    Wir spielen im Vollbildmodus. Das Spiel gefällt mir auf Anhieb gut; gute Storie, schöne Rätsel, nicht immer einfach aber das soll wohl auch so ein. Der Gesamtschwierigkeitsgrad des Spieles ist übrigens sehr gut ausgewogen. Nicht zu schwer, nicht zu leicht. Oben auf dem Hügel thront ein riesiges Schloss - und dort müssen wir hin.

  8. JoJom sagt:

    Diese Fortsetzung ist sogar noch besser!! Übersichtlich und schön schwierig! Seht Euch einfach die Bewertungen der Sammleredition an. Neues findet man nicht, aber die vorhandenen weisen doch die ein oder andere frische Idee auf. Eine Sammleredition kann man sich hier absolut sparen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *