Haunted Past: Im Reich der Geister

Publiziert am 28.12.2019 von Shakajind

Stell Dir vor, Du hast ein Haus geerbt ... das von ruhelosen Geistern heimgesucht wird und Du kannst sie in „Haunted Past: Im Reich der Geister“ verstehen! Was geht hier vor sich? Vor vielen Jahr stürzte sich eine Frau aus dem Dachboden in den Tod und nun spukt sie in ihrem früheren Haus herum. Hilf ihr dabei, ihre Angelegenheiten zu Ende zu bringen und ihrer Seele Frieden zu schenken. Sprich mit den Toten und löse dabei in diesem unglaublichen Wimmelbildspiel das Geheimnis um Emilys Tod. Aber denke daran: Nichts ist so, wie es scheint!

Video

CReePy WeeKend - WHISPERING WILLOWS - Im Reich der Geister - Horror - iFear


Femme ans Haunted Past: Im Reich der Geister

Oder besser gesagt, gleich drei. Ob die Story jetzt wirklich original ist Die Story selbst finde ich ziemlich Hearts Medicine: Season One, allerdings ist die etwas gruselige aber unblutige Grafik toll und die Idee, Sachen in der Geisterwelt zu verstecken, um sie dann in der "realen" Welt nutzen zu können, gelungen. Und man kann nicht verschweigen, dass ein Teil der Spielzeit durch sinnloses Hin- und Her Gerenne entsteht. Und der Notar. Geister sind auf jeden Fall da. Immer bedenken: Am Ende der Probestunde wirst du mindestens ein Drittel des Spieles bereits gespielt haben. Grafisch gesehen ist das Spiel solide, die Vergangenheitsszenen alle in blau gehalten. Kaum überraschend ist es, dass am Ende eine Fortsetzung angekündigt wird. Von der Sammleredition ist nur abzuraten und vor dem Kauf der Normalversion ist der Probedownload zu empfehlen. Entdecke in diesem gruseligen Wimmelbild-Thriller mehr als schaurige Szenerien mit unzähligen Geheimnissen und bewege dich zwischen der Welt der Lebenden und der der Geister hin und her! Tja und kaum hast du so richtig angefangen zu spielen, ist es auch schon vorbei. Da es keine Karte, aber viele Szenen gibt, ist es kein Spiel für nebenbei, sondern man sollte sich hierfür viel Zeit nehmen und nicht am Anfang gleich aufgeben, weil es dauert vermutlich etwas, bis man sich eingefunden hat.

In der Gegenwart findest du sie dann wieder und kannst sie benutzten. In der Gegenwart findest du sie dann wieder und kannst sie benutzten. Auf die Idee mal nach dem Erblasser zu fragen kommt sie erst gar nicht und auch die Eile des Notares stimmt sie nicht nachdenklich, sie macht sich schnurstracks auf den Weg. Der normale Spieler wird das Spiel wohl in maximal drei Stunden durch haben, wobei das schon hoch gegriffen ist, der erfahrene Spieler hat es eher in 2,5 Stunden geschafft. Auch der Bonuslevel ist Klasse. Aber die Sammleredition würde ich nicht empfehlen,da das Spiel einfach zu kurz ist. Grafisch gesehen ist das Spiel solide, die Vergangenheitsszenen alle in blau gehalten. Die Wimmelbilder sind schön gezeichnet und gar nicht so einfach. Alles in allem Prima! Da es keine Karte, aber viele Szenen gibt, ist es kein Spiel für nebenbei, sondern man sollte sich hierfür viel Zeit nehmen und nicht am Anfang gleich aufgeben, weil es dauert vermutlich etwas, bis man sich eingefunden hat. Minispiele bzw. Die Geschichte selbst ist sehr spannend, obwohl das Englisch sehr schwer zu verstehen ist und man immer mitlesen muss.

Und der Notar. Erntezeit Spiele bitte öfters. Du kannst sie aber nicht einfach mitnehmen, sondern musst sie in der Vergangenheit verstecken. Der Hinweis lädt sich je nach Modus zügig oder eben langsamer wieder auf. Eine wichtige Rolle spielen auch Spiegel und andere spiegelnde Oberflächen wie Wasser. Und man kann nicht verschweigen, dass ein Teil der Spielzeit durch sinnloses Hin- und Her Gerenne entsteht. Dieser Wechsel von "realer" Welt und Geisterwelt fand ich Klasse. Und einer davon ist die Mutter. Es macht wirklich Spass, denn es ist kurzweilig. Im Gegenteil Die Grafik ist eher düster gehalten, zur Musik kann ich nichts sagen, da ich grundsätzlich ohne spiele. Minispiele bzw. Entdecke in diesem gruseligen Wimmelbild-Thriller mehr The Omega Stone: Die Geheimnisse des Altertums schaurige Szenerien mit unzähligen Geheimnissen und bewege dich zwischen der Welt der Lebenden und der der Geister hin und her!


Du kannst sie aber nicht einfach mitnehmen, sondern musst sie in der Vergangenheit verstecken. Du musst sie besänftigen, damit sie dich durchlassen. Und einer davon ist die Mutter. Ausserdem scheint die Kommunikation mit Geistern in der Familie zu liegen. Sind sie immer, wenn wer von wem warum auch immer ein Haus erbt! Es macht wirklich Spass, denn es ist kurzweilig. Es macht wirklich Spass, ist mal anders als die anderen Spiele. Tja und kaum hast du so richtig angefangen zu spielen, ist es auch schon vorbei. Produktionskosten eines Spieles halbieren sich, wenn man das Spiel halbiert. Schlüpfe in die Rolle von Sara und lüfte gemeinsam mit Emily die unheimlichen Geheimnisse des Hauses! Das allerdings ist tatsächlich positiv zu sehen. Sind sie immer, wenn wer von wem warum auch immer ein Haus erbt! Dort findest du ebenfalls Gegenstände, die du mit in die reale Welt nehmen kannst.

Lächeln schadet nicht. Nicht mal 3 Stunden und im Bonusteil max. Erlebe einen gruseligen und zugleich spannenden Wimmelbild-Thriller für lange Nächte! Geister sind auf jeden Fall da. Von der Sammleredition ist nur abzuraten und vor dem Kauf der Normalversion ist der Probedownload zu empfehlen. So musst du nicht das ganze Spiel nach möglichen Hinweisen absuchen, wenn du mal nicht weiterkommst. Ansonsten sind diese beiden Spiele aber nicht miteinander zu vergleichen Grafisch gesehen ist das Spiel solide, die Vergangenheitsszenen alle in blau gehalten. Ansonsten kommt man mit ein bisschen Nachdenken - und wirklich nur ein bisschen - gut voran. Produktionskosten eines Spieles halbieren sich, wenn man das Spiel halbiert. Aber die Sammleredition würde ich nicht empfehlen,da das Spiel einfach zu kurz ist. Nicht immer logisch und nachvollziehbar übrigens. Eine wichtige Rolle spielen auch Spiegel und andere spiegelnde Oberflächen wie Wasser. Von Deborah am

Auf die Idee mal nach dem Erblasser zu fragen kommt sie erst gar nicht und auch die Eile des Notares stimmt sie nicht nachdenklich, sie macht sich schnurstracks auf den Weg. Aber das ist sehr gut lösbar mit Hilfe der Tipp-Funktion. Nein, das war kein gelungener Wurf. Geister sind auf jeden Fall da. Zumindest nehme ich das an. Dort findest du ebenfalls Gegenstände, die du mit in die reale Welt nehmen kannst. Von der Sammleredition ist nur abzuraten und vor dem Kauf der Normalversion ist der Probedownload zu empfehlen. Ausserdem scheint die Kommunikation mit Geistern in der Familie zu liegen. Immer bedenken: Am Ende der Probestunde wirst du mindestens ein Drittel des Spieles bereits gespielt haben. Schlüpfe in die Rolle von Sara und lüfte gemeinsam mit Emily die unheimlichen Geheimnisse des Hauses! Alles in allem Prima! Du kannst sie aber nicht einfach mitnehmen, sondern musst sie in der Vergangenheit verstecken. Wie auch immer. Allerdings ist es nicht so ganz neu, Geisterwelt gab es auch in "Tulula - Legend of a Vulcano" schon.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Haunted Past: Im Reich der Geister

  1. Shajas sagt:

    Das Handbuch und die Tipp-Funktion sind ganz okay. Dort findest du viele wichtige Gegenstände. Dank anpassbarem Schwierigkeitsgrad ist Haunted Past nicht nur für erfahrene Spieler geeignet, sondern eignet sich vor allem auch für Neueinsteiger. Dort findest du ebenfalls Gegenstände, die du mit in die reale Welt nehmen kannst. Tja und kaum hast du so richtig angefangen zu spielen, ist es auch schon vorbei.

  2. Yorg sagt:

    Im Gegenteil Ausserdem scheint die Kommunikation mit Geistern in der Familie zu liegen. Geister sind auf jeden Fall da.

  3. Faerg sagt:

    Immer bedenken: Am Ende der Probestunde wirst du mindestens ein Drittel des Spieles bereits gespielt haben. Ist auch für Kinder ab 12J. Ein Ort an dem alles erledigt ist, wird dir auch als erledigt angezeigt. Du musst sie besänftigen, damit sie dich durchlassen. Dort suchst du nach Gegenständen, die du in der Gegenwart brauchst.

  4. Faurn sagt:

    Schlüpfe in die Rolle von Sara und lüfte gemeinsam mit Emily die unheimlichen Geheimnisse des Hauses! Im Wesentlichen dreht es sich wohl um darum, dass Emily durch das Speicherfenster zu Tode gestürzt und der falsche Mann dafür verantwortlich gemacht wurde. Es macht wirklich Spass, ist mal anders als die anderen Spiele. Grafisch gesehen ist das Spiel solide, die Vergangenheitsszenen alle in blau gehalten.

  5. Yozshular sagt:

    In der Gegenwart findest du sie dann wieder und kannst sie benutzten. Da schickt er dich aus der Vergangenheit raus durch das halbe Haus, damit du eine Puppe, von der dir noch vier fehlen, zurück legst. Ob die Story jetzt wirklich original ist

  6. Zologul sagt:

    Sie Sorgen für eine packende Story, die dich nicht mehr loslassen wird, eingebettet in eine passend schaurige Atmosphäre. Die Sammleredition bietet noch mal ca. Im Gegenteil

  7. Megor sagt:

    WBS sind nicht tzu schwer, es kommt niemals Frust auf, sondern man ich hat Lust weiter tzu spielen. Und der Notar. Jetzt bewerten verfasst von Claudia K.

  8. Shakacage sagt:

    Features: - Mehr als Szenerien - Bewege dich zwischen zwei Welten - Was du in der einen veränderst, beeinflusst die andere - Schwierigkeitsgrad ist anpassbar - Löse das 30 Jahre alte Rätsel. Dort findest du viele wichtige Gegenstände. Da schickt er dich aus der Vergangenheit raus durch das halbe Haus, damit du eine Puppe, von der dir noch vier fehlen, zurück legst.

  9. Tojarg sagt:

    Von der Sammleredition ist nur abzuraten und vor dem Kauf der Normalversion ist der Probedownload zu empfehlen. Und einer davon ist die Mutter. Ausserdem scheint die Kommunikation mit Geistern in der Familie zu liegen.

  10. Vugis sagt:

    So musst du nicht das ganze Spiel nach möglichen Hinweisen absuchen, wenn du mal nicht weiterkommst. Das allerdings ist tatsächlich positiv zu sehen. Gruseleffekte waren ja keine da. Ausserdem scheint die Kommunikation mit Geistern in der Familie zu liegen. Kaum überraschend ist es, dass am Ende eine Fortsetzung angekündigt wird.

  11. Arashikus sagt:

    Vor vielen Jahren stürtze Emily aus dem Dachfenster in ihr Verderben. Erlebe einen gruseligen und zugleich spannenden Wimmelbild-Thriller für lange Nächte! Sie hört die Stimmen der Geister, die in dem Haus gefangen sind und alsbald tritt sie mit dem Geist der verunglückten Emily in Verbindung. Das Handbuch und die Tipp-Funktion sind ganz okay. Minispiele bzw.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *